Geschäftsbedingungen

Wolfsong CH

Lieferbedingung für Privatkunden

Um eine reibungslose Zusammenarbeit mit der Firma Wolfsong CH mit Sitz in Wald ZH, zu garantieren, bitten wir Sie, diese allgemeinen Geschäftsbedingungen durchzulesen. Sie anerkennen damit bei jeder Bestellung von Produkten und Dienstleistungen automatisch die vorliegenden Geschäftsbedingungen vollumfänglich an. Ihre Nichteinhaltung entbindet uns von jeglicher Verpflichtung aus vorliegenden Bestellungen und noch nicht ausgeführten Lieferungen.

1. Die Preise verstehen sich in CHF inkl. der gesetzlichen Mehrwertsteuer ab Lager des Versandes.

2. Der Mindestbestellwert beträgt CHF 50,00.

3. Unsere Zahlungsbedingungen sind wie folgt: Vorkasse nach Rechnungsstellung

4. Der Versand erfolgt zu Lasten des Bestellers durch die Post.

5.  Die Übergabe der Ware erfolgt ab unserem Lager. Die Ware gilt als übergeben, sobald sie das Lager verlassen hat.

6. Beanstandungen können nur innerhalb 8 Tagen nach Warenerhalt berücksichtigt werden. Sie sind uns schriftlich mitzuteilen. Mängel eines Teils der Lieferung können nicht zur Beanstandung des gesamten Lieferumfangs führen. Schadenersatzansprüche werden ausdrücklich abgelehnt. Bei begründeten Mängeln erfolgt der Umtausch oder eine Gutschrift des Warenwertes. Umzutauschende Waren müssen bei der Rückgabe in einem unbenutzten, einwandfreien Zustand sein. Rücksendungen nur nach vorheriger Absprache. Rücksendungen ohne Absprache, auch im berechtigten Reklamationsfall, werden nicht angenommen.

7. Sonderanfertigungen sind vom Umtausch ausgeschlossen.

8. Ein Rücktritt von der Bestellung ist innerhalb 24 Stunden nach der Auftragserteilung möglich.

9. Wir haften nicht für durch unsere Ware entstandene mittelbare und unmittelbare Schäden sowie zugesicherte Eigenschaften.

10. Änderungen in Form und Ausführung unserer Artikel behalten wir uns im Sinne der Weiterentwicklung der Produkte vor.

11. Irrtümer bei Preisen, Abbildungen und Texten behalten wir uns vor.

12. Die Ware bleibt bis zur restlosen Bezahlung unser Eigentum, Folgelieferungen erfolgen nur nach restloser Bezahlung aller offenen Rechnungen.

13. Erfüllungsort ist der Sitz der Lieferfirma, Gerichtsstand der Gerichtssitz der Lieferfirma.

14. Sollten einzelne Teile dieser Bestimmungen rechtsunwirksam sein, so wird die Wirksamkeit der übrigen Bedingungen hierdurch nicht berührt.

15. Rücksendungen erfolgen auf Kosten des Bestellers.